Erweiterte Suche
Registrierte Benutzer
Benutzername:

Passwort:

Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?

» Password vergessen
» Registrierung
Zufallsbild

Tasche - Bleistift
Tasche - Bleistift
Kommentare: 2
Bleze

20.05.2024, 09:11




Vorheriges Bild:
Überfall  
 Nächstes Bild:
Der Schild des Kreuzritters

Göttlicher Kreuzritter
Göttlicher Kreuzritter

            

Göttlicher Kreuzritter
Beschreibung:  
Schlüsselwörter:  
Datum: 13.04.2008 00:05
Hits: 3297
Downloads: 0
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 235.4 KB
Hinzugefügt von: Bärbel

Autor: Kommentar:
Bärbel
Administrator

Registriert seit: 13.03.2002
Kommentare: 963
.

Mit der Erlangung des Schwertes war meine Ausrüstung komplett. Also begab ich mich wiederum zur Priorei, um weitere Informationen zu erhalten. Dort wurde ich von Sir Thedret empfangen, der mich sogleich in die Kapelle geleitete, wo inzwischen der Prophet eingetroffen war. Nach einer kurzen Unterhaltung war er davon überzeugt, dass ich nun bereit wäre, gegen Umaril zu kämpfen.

Ich versammelte also meine inzwischen recht ansehnliche Ritterschar um mich und gemeinsam zogen wir los zur Ayleidenruine Garlas Malatar. Ich hielt mich gar nicht mit den Auroranern auf, die überliess ich meinen Kampfgenossen. Mein erstes Ziel war die Zerstörung des grossen Seelensteins, der in Form einer Kugel auf einem Podest schwebte. Nachdem das geschafft war schien irgendwie die Zeit stillzustehen. Meine Begleiter und ihre Gegner waren verschwunden, ich war ganz allein. Aber zum grübeln blieb keine Zeit, ich stürmte also die Gänge entlang und am Ende traf ich auf Umaril. Nach einem kurzen aber heftigen Kampf hatte ich seine sterbliche Hülle getötet. Damit ich ihm auf die nächste Ebene folgen konnte zauberte ich Talos Segen. Dieser transportierte mich in den Himmel, wo ich einen weiteren Kampf - diesmal gegen Umarils Geist - bestand und Umaril endgültig in die ewigen Jagdgründe beförderte. Dem Kampf folgte ein ziemlich heftiger Absturz, gefolgt von einem noch heftigeren Aufklatscher. Wie ich später von dem wirklich sehr überraschten Sir Thedret erfuhr, fanden meine Kampfgenossen meine Leiche und bestatteten sie (bzw. mich) in der Gruft unserer Priorei. Meine ebenfalls verstorbenen Mit-Ritter waren allerdings in Geistergestalt noch vor Ort und konnten mich wiedererwecken. Das erklärt Sir Thedrets verstörten Gesichtsausdruck als ich ihm über den Weg lief *fg*
Ach ja, fast vergessen... ich bin jetzt Göttlicher Kreuzritter
13.04.2008 00:05 Offline Bärbel galerie at pixcastle.net http://www.pixcastle.net




Vorheriges Bild:
Überfall  
 Nächstes Bild:
Der Schild des Kreuzritters

 

 

 

Powered by 4images 1.7.3   Copyright © 2002 4homepages.de

Template © 2005 Bali Web Design